Wie viele Personen dürfen an einer Präsenzveranstaltung in einem Raum teilnehmen?

Die Teilnehmenden werden auf so viele verschiedene Räume verteilt, wie es nötig ist, um die Hygieneregeln und Abstände einzuhalten.

Eine maximale Raumbelegung von 50% ist erlaubt. Es soll dabei jeweils ein Sitzplatz zwischen den Teilnehmenden frei bleiben, in der Folgereihe – wo es möglich ist – die Plätze versetzt zur Vorderreihe belegt werden.

Ist die Anzahl Teilnehmenden geringer als 50% und es können die mit grünen Punkten markierten Sitzplätze genutzt werden, ist der Abstand 1,5m gewährleistet.

Die roten Punkte galten für Klausuren nach dem alten Hygienekonzept, sie sind nicht mehr zu beachten.

Sie können in TUCaN über das Vorlesungsverzeichnis >Raumsuche >Raumdetails die Anzahl der üblichen Sitzplätze ohne Abstände und die mit gründen Punkten (Sitzplätze mit Abstand) selbst einsehen.