Infobrief – Entsorgung von nicht gefährlichen Abfällen

Sie möchten nicht gefährliche Abfälle wie z.B. Sperrmüll oder Elektroschrott aus Ihrem Arbeitsbereich entsorgen? Bitte beachten Sie hierzu folgende Hinweise.

Das Entsorgungszentrum (EZ) wendet sich zur Aufrechterhaltung der Entsorgung von nicht gefährlichen Abfällen (Sperrmüll, Monitore, PC’s usw.) an der TU Darmstadt mit wichtigen Hinweisen an Sie.

Durch die Beachtung der Hinweise tragen Sie dazu bei, dass die Abholungen dieser Abfälle weiterhin zügig und zuverlässig stattfinden können.

  • Antrag gemäß den zu entsorgenden Gegenständen vollständig ausgefüllt zurücksenden (Antragsformulare am Ende)
  • Termin und Abholort der Abfälle ist mit dem Entsorgungszentrum immer abzustimmen.
  • Die Abholung der nicht gefährlichen Abfälle erfolgt ausschließlich „bordsteinkantig“ !!!
  • Bitte nennen Sie uns eine Ansprechperson, die zu üblichen Bürozeiten immer erreichbar ist (telefonisch und/oder per Email). Diejenigen, die uns schon einen Entsorgungsantrag gesendet haben und die wir bisher von unserer Seite aus zwecks Terminabstimmung nicht erreichen konnten bitten wir, sich nochmals zu melden.

Terminabsprachen und Informationen:

Hr. Gallandy (Leitung EZ), 06151 16-24700

Hr. Hill (stellvertr. Leitung EZ), 06151 16-24701

Formulare: