Neues Wasserbewirtschaftungskonzept für den Campus Lichtwiese

Nachhaltiger Umgang mit der Lebensgrundlage Wasser

2020/10/05

Die TU Darmstadt legt in ihrem neuen Konzept zur Wasserbewirtschaftung großen Wert auf einen nachhaltigen, ressourcenschonenden und naturnahen Umgang. Bereits bestehende Komponenten der Wasserbewirtschaftung – das Brauchwassernetz und die vorhandenen Regenrückhaltebecken, werden nun durch neue Prozesse ergänzt und erweitert.

Wie sieht das Konzept aus?

Zusätzlich zu den bestehenden Regenrückhaltebecken, werden u.a. zwei weitere dezentrale Versickerungsanlagen in der Größenordnung von jeweils 5.000 m² errichtet.

Mehr Informationen finden Sie in der Projektbeschreibung beim Referat V F (Technischer Betrieb und Energiemanagement) unter dem Punkt Wasserbewirtschaftung.