Im Dezernat V Baumanagement und Technischer Betrieb - Referat V F Technischer Betrieb und Energiemanagement - ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle für eine_n

Schlosser_in (w/m/d) für die Bauunterhaltung

zu besetzen.

Allgemeines:

Die TU Darmstadt betreibt und unterhält ca. 160 Gebäude an 5 Standorten. In den Gebäuden erfolgt die bauliche Unterhaltung, z. B. Reparatur von Stahltüren, mit und ohne Brandschutzanforderungen, RWA-Anlagen, Metallfenstern, Toren, Geländern und Zaunanlagen, u.v.m., durch eigenes Fachpersonal (Bauschlosser_innen).

Ihre Aufgaben:

Die Tätigkeiten umfassen die Instandhaltung von baulichen Anlagen und Anlagenteilen aus Metallwerkstoffen, z. B. Brandschutztüren und Brandschutztore, RWA-Anlagen, Fenstern, u.v.m.; die Aufgaben beinhalten im Einzelnen:

  • Durchführung von Instandhaltungsmaßnahmen an den vorgenannten baulichen Anlagen und Anlagenteilen, teilweise unter Einbindung von Fremdfirmen
  • Erledigung von Schlosserarbeiten im Rahmen von Sanierungs- und Umbauarbeiten innerhalb und außerhalb der Gebäude der TU Darmstadt in Abstimmung mit den zuständigen Stellen des Dezernats V
  • Durchführung von kleineren Instandsetzungsmaßnahmen wie Demontagen und Montagen von Türschlössern und Panikbeschlägen oder Erneuerung von Beschlägen von Metallfenstern
  • Ausführung von Schweißarbeiten. Hierfür sind eine regelmäßige Fortbildung und eine Schweißerprüfung erforderlich
  • Behebung von Störungen an elektrischen Türen, hier besonders Außentüren, und elektrischen Fenstern, teilweise unter Einbindung von Fremdfirmen
  • Beratung der zuständigen Projektleitungen des Dezernats V bei der Planung und Ausschreibung von Brandschutztüren und Brandschutztoren, hinsichtlich betrieblicher Aspekte und Wartung
  • Pflege, regelmäßige Kontrolle und rechtzeitige Nachbestellungen für den Lagerbestand der Schlosserei zur Sicherstellung der kurzfristigen Verfügbarkeit
  • Ausführen von Dreh- und Fräsarbeiten in geringem Umfang
  • Flexibler Einsatz in den anderen Fachbereichen der Betriebsgruppe HKLS bei personellen Engpässen und hohem Arbeitsanfall innerhalb der einzelnen Gruppen

Ihre Voraussetzungen:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Bauschlosser_in oder eine vergleichbare Qualifikation mit mehrjähriger Berufserfahrung in der Instandhaltung von Türen (mit und ohne Anforderungen an den Brandschutz), Fenstern, Toren und sonstigen baulichen Anlagen oder Anlagenteilen aus Metallwerkstoffen
  • Gute Kenntnisse der einschlägigen DIN-Vorschriften, allgemeiner und sicherheitstechnischer Vorschriften
  • Befähigte Person für Brandschutztüren und –tore, sowie Fachkraft für Feststellanlagen
  • Elektroden-, WIG- und MIG/MAG-Schweißen ist Voraussetzung bzw. muss durch eine Schulung nachgeholt werden
  • Kenntnisse im Drehen und Fräsen sind wichtig
  • Selbständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise, hohe Kommunikationsfähigkeit, Zuverlässigkeit, Gewissenhaftigkeit, Motivation, Teamfähigkeit
  • Fachliche, soziale und interkulturelle Kompetenz
  • Weiterbildungs- und Entwicklungsbereitschaft
  • Kenntnisse der üblichen Bürosoftware
  • Führerschein Klasse B

Die Ausschreibung richtet sich nur an interne Bewerber_innen der Technischen Universität Darmstadt.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kenn-Nummer zu senden an: Herrn Dipl.-Ing. Michael Förster, Dezernat V Baumanagement und Technischer Betrieb, Referat V F Technischer Betrieb und Energiemanagement, Karolinenplatz 5, 64289 Darmstadt oder als E-Mail an: bewerbung-dezvf@zv.tu-darmstadt.de

Kenn-Nr. 329

Veröffentlicht am

08. Juni 2021

Bewerbungsfrist

22. Juni 2021