Im Fachbereich Chemie der Technischen Universität Darmstadt ist am Fachgebiet Biochemie/Angewandte Wirkstoffforschung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Teamassistent_in (w/m/d) – 30%

in einem zunächst auf 2 Jahre befristeten Arbeitsverhältnis zu besetzen. Ggf. ist eine Aufstockung auf 50% möglich.

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

  • Übersicht über und Verwaltung von Dritt- und Landesmitteln
  • Hilfe bei der Bearbeitung von Rechnungen und Reisekostenabrechnungen
  • Zuarbeiten bei der Organisation von Tagungen, Workshops, Meetings und Reisen

Sie verfügen über:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung im Büro-, Verwaltungs- oder Sekretariatsbereich oder eine andere geeignete Qualifikation
  • Erfahrung in Sekretariats-, Verwaltungs- und Organisationsaufgaben
  • Erfahrungen im Hochschulbereich (wünschenswert)
  • Sehr gute Kenntnisse und sicheren Umgang mit MS-Office-Anwendungen (Word, Excel, Power Point)
  • Kenntnisse in SAP
  • Sehr gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift
  • Fähigkeit sowohl zum selbstständigen als auch zum teamorientierten Arbeiten

Wir bieten Ihnen:

  • Interessante und anspruchsvolle Aufgaben
  • Ein sympathisches Team
  • Bedarfsorientierte Fortbildungsmöglichkeiten und eine individuelle Personalentwicklung
  • Hessenticket für den öffentlichen Nahverkehr nach den jeweils geltenden Bestimmungen

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt).

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen und unter Angabe der Kenn-Nr. per E-Mail in einem einzigen PDF-Dokument an: barbara.diestelmann@tu-darmstadt.de

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Sie finden unsere Datenschutzerklärung auf unserer Homepage.

Kenn-Nr. 454

Veröffentlicht am

15. November 2021

Bewerbungsfrist

13. Dezember 2021