Für den Betrieb des Freibads im Hochschulstadion der Technischen Universität Darmstadt sucht das Unisport-Zentrum ( USZ ) ab dem 01. März 2022 eine_n

Fachangestellte_n (w/m/d) für Bäderbetriebe

Das Unisport-Zentrum der Technischen Universität Darmstadt ist eine zentrale technische Einrichtung der Universität und hat insbesondere die Aufgabe, den allgemeinen Hochschulsport (Breiten- und Wettkampfsport) zu fördern und Sportgeräte, Sportstätten und Personal für die Ausbildung der Sportstudierenden bereitzustellen. In den Zuständigkeitsbereich des USZ gehört auch der Betrieb eines Freibades.

Zu Ihren Aufgaben gehören im Einzelnen:

  • Eigenverantwortlicher und eigenständiger Betrieb und Überwachung der gesamten Schwimmbadtechnik unter Beachtung der aktuellen Richtlinien und Normen, Erkennen von Störungen bei der Wasseraufbereitung, eigenständige Durchführung sowie Beauftragung von Wartungen und Reparaturen
    • Betrieb und Überwachung der Chlorgasanlage inklusive regelmäßigem Austausch sowie sachgerechter Annahme von Chlorgasflaschen; Einhaltung der Gefahrstoffverordnung; ggf. Durchführung des gesamten Rettungs- und Evakuierungsprozederes bei einem Chlorgasunfall. Jährliche Teilnahme an einer gesetzlich vorgeschriebenen Schulungsunterweisung
    • Betrieb und Überwachung der gesamten Filtertechnik; Filterspülung, Fehlersuche bei Problemen und deren Lösung soweit eigenständig möglich
    • Ständige Wasserqualitätskontrollen und Veranlassung von Maßnahmen zur Erhaltung der Wasserqualität durch den Einsatz verschiedener Chemikalien, durch die der pH-Wert des Wassers reguliert wird (pH-Heber, pH-Senker, Flockungsmittel); vorschriftsmäßige Lagerung und sachgerechte Annahme der Chemikalien
    • Wartung und Kalibrierung der Mess- und Regeltechnik
    • Ein- und Auswinterung der Badanlage
    • Reinigungsarbeiten im Schwimmbecken und Durchschreitebecken
    • Überwachung des Badebetriebes im Hinblick auf Einhaltung der Schwimmbad- und Stadionordnung und Vermeidung von Unfallrisiken, Aufsichtstätigkeit am Schwimmbecken und Umsetzung geeigneter Maßnahmen, um Ertrinkungsunfälle zu vermeiden
  • Personalverantwortung und Weisungsbefugnis für die Rettungsschwimmer/Badeaufsichten: Einsatzplanung, Einweisung, Anleitung und Überwachung
  • Allgemeine Verwaltungsarbeiten, Führen des Betriebstagebuches, Materialbeschaffungen und -verwaltung, Aufnahme von Diebstählen und Unfällen, Fundsachenbearbeitung
  • Erste Hilfe bei Verletzungen und Unfällen, insbesondere aber auch Einleitung aller erforderlichen Maßnahmen und Wahrung des Gesamtüberblicks bei Ertrinkungsunfällen

In den Wintermonaten unterstützen Sie unser Team bei der Pflege des Hochschulstadions, der Wartung der Maschinen und Fahrzeuge und der Durchführung des Hochschulsports in den Sporthallen der TU.

Wir erwarten von Ihnen:

  • Eine abgeschlossene Ausbildung als Fachangestellte_r für Bäderbetriebe
  • Kenntnisse und Fertigkeiten auf dem neuesten Stand der Technik
  • Ihre Aufgaben verstehen Sie als Dienstleistung für die Studierenden, Beschäftigten und Gäste des Darmstädter Hochschulsports und handeln entsprechend
  • Zuverlässigkeit, Flexibilität, soziale Kompetenz, Motivation und Teamfähigkeit sind persönliche Eigenschaften, die wir ebenfalls von Ihnen erwarten.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Bewerbungen sind mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kenn-Nummer entweder elektronisch oder per Post zu senden an die Direktorin des Unisport-Zentrums, Frau Annette Kunzendorf, Lichtwiesenweg 3, 64287 Darmstadt, E-Mail: mail@usz.tu-darmstadt.de

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Sie finden unsere Datenschutzerklärung auf unserer Homepage.

Kenn-Nr. 541

Veröffentlicht am

17. September 2021

Bewerbungsfrist

15. November 2021