Das Sprachenzentrum (SPZ) ist eine zentrale Einrichtung der Technischen Universität Darmstadt, die neben Sprachenkursen auch weitere Dienstleistungen für alle Studierenden und Mitarbeiter_innen der TU Darmstadt anbietet. Die vorrangige Aufgabe besteht in der praktischen Fremdsprachenvermittlung durch Sprachenkurse. Die Kurse sind zum Teil in die Studienpläne einzelner Studiengänge in den Pflicht- und Wahlpflichtbereich eingebunden. Unabhängig davon können alle Kurse freiwillig zum Erwerb einer Zusatzqualifikation besucht werden. Es können aber auch Sprachenprüfungen abgelegt werden, die zum Beispiel für einen Auslandsaufenthalt an einer Partneruniversität oder ein Praktikum benötigt werden. Zur kollegialen Unterstützung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n

Mitarbeiter_in (w/m/d) im Leitungsteam des Sprachenzentrums – 50%

in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis.

Ihre Aufgaben:

  • Lehre und Prüfungen im Sprachenzentrum (8 SWS)
  • Lehrplanung
  • Verwaltung und Planung der Lehraufträge
  • Verwaltungsaufgaben
  • Korrespondenz innerhalb der Universität
  • Berichtswesen Projekte
  • Kontakte Studierende
  • Koordination des Beirats der Studierenden
  • z.Z. Kontrolle und Überwachung der Hygienepläne
  • Erstellung der Gefährdungsanalysen und Überwachung der Arbeitssicherheit
  • Digitalisierung der Einstellungsverfahren
  • Planung und Durchführung von nationalen/internationalen Tagungen (z.B. AKS)
  • Koordination der Angebote in den Weiterbildungsstudiengängen
  • Identifizierung von Lehrenden/Sprachenkursen für Dezernate und Fachbereiche

Ihr Profil:

Sie sprechen neben Deutsch und Englisch eine weitere Fremdsprache, idealerweise eine UNITE!-Sprache (Finnisch, Französisch, Italienisch, Schwedisch, Spanisch oder Portugiesisch), arbeiten gut und gern im Team, haben einen einschlägigen Universitätsabschluss (Master/Magister/1.+2. Staatsexamen in Germanistik/Anglistik/Romanistik/DaF/DaZ) und Interesse an kontinuierlicher Fort- und Weiterbildung bzw. Weiterqualifizierung. Sie bringen Erfahrung in Verwaltungsabläufen sowie der Leitung und Durchführung von Projekten, insbesondere im Projektmanagement bei der Einführung digitaler Infrastrukturprojekte, mit und haben bereits erfolgreich Sprachenunterricht - bzw. Unterricht in den Arbeitsfeldern des SPZ erteilt. Sie haben bereits Tagungen, auch in digitalem Format, im universitären Bereich durchgeführt. Sie verfügen außerdem über sehr gute Schreibkompetenzen in Ihrer L1 und in mindestens einer Ihrer Fremdsprachen.

Wir bieten:

Wir bieten Ihnen einen interessanten, herausfordernden und abwechslungsreichen Arbeitsplatz mit vielen internationalen Kontakten, einem aktiven kooperativen SPZ-Team und zahlreichen Möglichkeiten der Weiterentwicklung. Außerdem:

  • Freifahrtberechtigung (aktuell für das Jahr 2021) im gesamten Regionalverkehr in Hessen durch das LandesTicket nach den jeweils geltenden tariflichen Bestimmungen
  • Familienfreundlichkeit durch Kinderbetreuungsangebote, ggf. Zahlung einer Kinderzulage sowie eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung (unter den Rahmenbedingungen der VBL)
  • Gesundheitsmanagment und ein umfangreiches Sportangebot

Die Ausschreibung richtet sich nur an interne Bewerber_innen der Technischen Universität Darmstadt.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt).

Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an die Leiterin des Sprachenzentrums, Prof. Dr. Britta Hufeisen, und senden Ihre Unterlagen elektronisch unter Angabe der Kenn-Nr. an: Pia.Lonsing@tu-darmstadt.de

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Sie finden unsere Datenschutzerklärung auf unserer Homepage.

Kenn-Nr. 464

Veröffentlicht am

11. Oktober 2021

Bewerbungsfrist

25. Oktober 2021