An der Technischen Universität Darmstadt ist im Bereich SAP Anwendungen der IT- und Prozesskoordination in der zentralen Verwaltung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Position als

Inhouse SAP Basis oder Support Administrator (w/m/d) – unbefristet in Vollzeit oder Teilzeit

zu besetzen.

Die Stabsstelle IT- und Prozesskoordination der Technischen Universität Darmstadt betreut die gesamten SAP Anwendungen der TU Darmstadt. Die zu besetzende Stelle ist in der Gruppe SAP Anwendungen und Technologie angesiedelt. Zu den Aufgaben der Gruppe gehört die Betreuung und Weiterentwicklung der gesamten SAP-Landschaft der TU Darmstadt. In enger Zusammenarbeit mit dem Hochschulrechenzentrum und den Dezernaten der Universitätsverwaltung werden die Nutzer_innen bei vielfältigen IT-Fragen zur Finanz-, Personal- und Immobilienverwaltung im Betrieb als auch im Projektumfeld unterstützt und beraten.

Je nach beruflicher Vorerfahrung werden Sie bei uns folgende Tätigkeitsschwerpunkte übernehmen:

  • 1st und 2nd Level Support (Incident- und Problem-Management) unserer SAP-Anwendungen
  • Administration unserer SAP Systemlandschaften mit den Kollegen_innen im Team (ERP 6.0 EhP8, S/4HANA, Fiori Gateway, SAP IDM, Solution Manager)
  • Monitoring und Überwachung von SAP Systemen und Schnittstellen sowie Fehleranalyse und Behebung von technischen Problemen in der SAP Basis
  • Administration und Pflege der zugehörigen Datenbanken (MS SQL, HANA) und Betriebssysteme (Windows, Linux)
  • Implementierung, Releasewechsel, Support Packages und Security Notes von SAP Systemen sowie Betriebsunterstützung, Konfiguration und Optimierung von SAP Systemlandschaften
  • Aktive Mitarbeit und Mitgestaltung in fachbereichsübergreifenden Arbeitsgruppen und Projekten sowie je nach Vorerfahrung ggf. Übernahme von (Teil-)Projektleitungen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (z.B. Bachelor) der (Wirtschafts-) Informatik oder alternativ eine einschlägige Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Idealerweise verfügen Sie bereits umfangreiche Erfahrung mit SAP, Ihre Bewerbung ist aber ebenso willkommen, wenn Sie nach Ihrem Hochschulstudium erst am Beginn Ihrer beruflichen Karriere stehen
  • Insbesondere wären Erfahrungen im Bereich SAP Technology oder Datenbanken, und hierbei speziell mit SAP NetWeaver Technologien, von Vorteil
  • Sie haben bereits Erfahrung in oder zumindest Interesse am technischen Support sowie der Betreuung von Anwender_innen im 1st und 2nd Level (Incident und Problem Management)
  • Sie haben Kenntnisse und/oder Erfahrungen in der Administration von Microsoft Windows und SQL Servern und/oder Linux und HANA DB Servern
  • Sie haben vorzugsweise bereits Erfahrungen in der Betreuung und Weiterentwicklung von IT Systemen und Anwendungen (z.B. MS Windows, MS SQL Server, SUSE Linux, HANA DB, Scripting PowerShell)
  • Sie haben Kenntnisse im Projektmanagement und/oder haben ggf. bereits in IT Projekten mitgearbeitet oder haben diese evt. bereits geleitet

Darüber hinaus erwarten wir von allen Bewerber_innen:

  • Die Fähigkeit und Bereitschaft, auf Probleme und Wünsche der Kund_innen einzugehen
  • Ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Serviceorientierung
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit
  • Strukturierte Arbeitsweise und Problemlösungsfähigkeit
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift, gute Englischkenntnisse

Wir bieten Ihnen:

  • Tarifgerechte Vergütung und Urlaub - nach TV-TU Darmstadt; grundsätzlich 30 Tage Urlaub pro Jahr (bei einer 5-T-Woche) + bis zu 5 Tage Bildungsurlaub
  • Zusätzliche Kinderzulage (falls zutreffend) - aktuell 100€ für jedes berücksichtigungsfähige Kind sowie Erhöhung um 53,05€ für das dritte und jedes weitere Kind
  • Work-Life Balance - flexible Arbeitszeitmodelle für eine bestmögliche Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben
  • Nachhaltig und Mobil - Freifahrtberechtigung im gesamten Regionalverkehr in Hessen durch das LandesTicket nach den jeweils geltenden tariflichen Bestimmungen
  • Fit & Gesund - kostenlose medizinische Vorsorgeuntersuchungen und umfangreiches vergünstigtes Sportangebot
  • Entfaltung und Gestaltung - umfassendes Weiterbildungsangebot und die Möglichkeit, innerhalb eines spannenden und wissenschaftlichen Arbeitsumfeldes etwas bewegen zu können und zu dürfen
  • Ausgezeichnete Familienfreundlichkeit und Altersvorsorge - verschiedene Angebote zur Kinderbetreuung sowie Altersvorsorge nach den jeweils geltenden Regularien der VBL (Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder)
  • Austausch auf Augenhöhe - flache Hierarchien und eine kollegiale und teamorientierte Unternehmenskultur
  • Gelebter Teamspirit - Wertschätzung und gegenseitiges Vertrauen sind die Grundsätze unserer Zusammenarbeit

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt).

Ihre Bewerbung senden Sie mit den üblichen Unterlagen, gerne auch als E-Mail (Anhang bis 2MB), unter Angabe der Kenn-Nummer an die Gruppenleitung, Frau Silke Kubelka, Alexanderstraße 2, 64289 Darmstadt, itundprozess@zv.tu-darmstadt.de.

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Sie finden unsere Datenschutzerklärung auf unserer Homepage.

Kenn-Nr. 625

Veröffentlicht am

01. November 2021

Bewerbungsfrist

30. November 2021