Exzellente Grundlagenforschung, konkreten Praxisbezug mit Antworten auf wichtige Herausforderungen unserer Zeit und den Transfer in Wirtschaft und Gesellschaft soll das vom Land Hessen geförderte derzeit im Aufbau befindliche Hessische Zentrum für Künstliche Intelligenz (hessian.AI) leisten, das von 13 hessischen Hochschulen unterschiedlicher Hochschultypen getragen wird.

Schwerpunkt von hessian.AI ist Spitzenforschung in der Künstlichen Intelligenz (KI). Davon ausgehend soll KI in die Breite der Wissenschaft, Wirtschaft, Gesellschaft getragen werden. Kooperationen - insbesondere auch mit Unternehmen - nehmen dabei einen wichtigen Stellenwert ein.

Für die an der TU Darmstadt angesiedelte Geschäftsstelle von hessian.AI ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Position

Kooperationsmanager_in (w/m/d)

befristet bis 31.12.2024 zu besetzen.

Die_Der Bewerber_in ist erster Ansprechpartner_in für die Kooperationspartner_innen von hessian.AI. Sie_er übernimmt das Management der strategischen Kooperationen von hessian.AI im gesamten Prozess von der Anbahnung bis hin zur Umsetzung und verantwortet als Intermediär den Kommunikationsfluss zwischen hessian.AI und den externen Partner_innen.

Zu den Aufgaben zählen insbesondere:

  • Betreuung der laufenden Kooperationen und Ausbau der bestehenden Partnerschaften.
  • Weiterentwicklung von strategischen Maßnahmen zur Zusammenarbeit mit Partner_innen unter Berücksichtigung bestehender Kompetenzen, Formate und Aktivitäten.
  • Identifikation und Ansprache potenzieller Kooperationspartnerschaften
  • Organisation und Moderation von Kooperationsworkshops und Eventformaten
  • Aufbau und Pflege des Netzwerks von Expert_innen, Coaches, Referent_innen sowie Partner_innen aus Wirtschaft und Gesellschaft

Sie verfügen über:

  • Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium
  • belegbare Erfahrung im Kooperations-, Programm- und/oder Projektmanagement
  • ein breites Spektrum an Skills und belegbare Erfahrungen im Management/Leadership
  • belegbare Erfahrung in der Entwicklung von Strategien bzw. der strategischen Positionierung
  • Sehr gute Englischkenntnisse
  • sicheres und professionelles Auftreten, social skills
  • Kommunikationsstärke und Dienstleistungsorientierung
  • Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft
  • Hands-on-Mentalität und unternehmerische Denkweise

Wir bieten:

  • Eine interessante Aufgabe mit Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten in einem interessanten Projekt mit hohem gesellschaftlichen Impact
  • Offene und freundliche Arbeitsatmosphäre in einem kollegialen Team

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt). Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per Mail mit den üblichen Unterlagen unter Angabe der Kenn-Nummer und in einer Datei als PDF an: Hessisches Zentrum für Künstliche Intelligenz - hessian.AI; Technische Universität Darmstadt, Frau. Dr. Annette Miller, annette.miller@hessian.ai

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Sie finden unsere Datenschutzerklärung auf unserer Homepage.

Kenn-Nr. 12

Veröffentlicht am

05. Januar 2022

Bewerbungsfrist

19. Januar 2022