Im Kunstforum der TU Darmstadt ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Projektleitung (w/m/d) eines Digitalisierungsprojektes im Kunstforum der TU Darmstadt – 50%

in Teilzeit zu besetzen. Die Stelle ist für die Projektlaufzeit von zwei Jahren befristet.

Aufgaben:

  • Leitung und Koordination des Projektes (Anforderungsanalyse, Umsetzung und Qualitätssicherung) inklusive eigenständiger Konzeption, eigenständiger Zeitplanung und eigenständigem Controlling sowie ggf. eigenständige Finanzplanung des Projektes zur Abbildung des Kunstwerksbestands der Technischen Universität Darmstadt und der ausgestellten Kunstwerke des Kunstforums der TU Darmstadt
  • Planung und Durchführung der wöchentlichen Arbeitstreffen mit den Entwickler_innen und der Treffen mit den Auftraggeber_innen
  • Protokollierung und Präsentation der Projektergebnisse
  • Regelmäßige Durchführung und Evaluation zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit und Barrierefreiheit der zu entwickelnden Softwarekomponenten
  • Technische Umsetzung inklusive Definition der Arbeitspakete und Auswahl der technologischen Komponenten sowie Entwicklung einer Software-Architektur zur Umsetzung der Anforderungen
  • Abstimmung und Abnahme der Entwicklungsanforderungen zusammen mit den Entwickler_innen
  • Vorbereitung von 360°-Visualisierungen inklusive Definition der Arbeitspakete zur Umsetzung der Anforderungen, Auswahl der einzusetzenden Software und Programmierung (HTML, PHP, CSS, mySQL)
  • Entwicklung eines On-Screen-Designs für iOS- und Android-Apps sowie 360°-Visualisierung
  • Wissenschaftliche Recherche des Kunstwerksbestands der Technischen Universität Darmstadt sowie der auszustellenden und ausgestellten Kunstwerke des Kunstforums der TU Darmstadt, Aufbereitung der entsprechenden Informationen in Wort, Bild, Video und Audio
  • Einbindung der vorgenannten Inhalte in die IOS- und Android-Applikationen
  • Darstellung der verschiedenen Angebote in verschiedenen Sprachen (Deutsch, Englisch, ggf. weitere) und Berücksichtigung von barrierefreien Zugangsmöglichkeiten
  • Darstellung des Kunstwerksbestands der Technischen Universität Darmstadt und der laufenden Ausstellungen des Kunstforums der TU Darmstadt in Form von Videos sowie Drohnenflügen
  • Erstellung von Audioguides, die den Kunstwerksbestand der Technischen Universität Darmstadt und des Kunstforums der TU Darmstadt darstellen
  • Erstellung von 360°-Campus-Touren durch den Kunstwerksbestand der Technischen Universität Darmstadt sowie der Ausstellungen des Kunstforums der TU Darmstadt inklusive der Aufnahme, Aufbereitung und Einbindung für der oben genannten Inhalte

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulsstudium im Bereich Gesellschafts- und Geisteswissenschaften
  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Kommunikation von Kunst, insbesondere zeitgenössischer Kunst und Informatik
  • Erfahrungen und Kenntnisse in der eigenverantwortlichen Leitung von fachübergreifenden/interdisziplinären Projekten
  • Vorerfahrungen in der Leitung von Software-Projekten
  • Erfahrungen und Kenntnisse in der Statistik und Evaluation
  • Erfahrungen und Kenntnisse in Aspekten der Cybersicherheit
  • Erfahrungen und Kenntnisse in der Erstellung und Publikation von Grafiken, Video- und Audiodateien (Vorerfahrungen in der Anwendung der Adobe Creative Cloud insb. AfterEffects, PremierePro, Illustrator, Photoshop, Lightroom und Audition)
  • Erfahrungen in der Programmierung (insbesondere HTML, PHP, mySQL, CSS)
  • Erfahrungen in der Anwendung von Softwaresystemen
  • Sehr gute Team- und Integrationsfähigkeit und Freude an der Kommunikation mit Gesprächspartner_innen unterschiedlicher Fachbereiche und Einrichtungen der TU Darmstadt
  • Erfahrungen und Kenntnisse in der Dokumentation
  • Schnelle Auffassungsgabe von komplexen Zusammenhängen sowie analytisches und kreatives Denken
  • Ausgeprägtes Sprachgefühl und Erfahrung im journalistischen Texten
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Die Ausschreibung richtet sich nur an interne Bewerber_innen der Technischen Universität Darmstadt.

Die Technische Universität Darmstadt strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen am Personal an und fordert deshalb besonders Frauen auf, sich zu bewerben. Bewerber_innen mit einem Grad der Behinderung von mindestens 50 oder diesen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für die Technische Universität Darmstadt (TV - TU Darmstadt).

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail (in einer pdf-Datei mit Motivationsschreiben, Lebenslauf und wichtigen Zeugnissen) unter Angabe der Kenn-Nummer an die Technische Universität Darmstadt Kunstforum, Frau Julia Reichelt, Hochschulstr. 1 64289 Darmstadt, E-Mail: Julia.Reichelt@tu-darmstadt.de

Mit dem Absenden Ihrer Bewerbung willigen Sie ein, dass Ihre Daten zum Zwecke des Stellenbesetzungsverfahrens gespeichert und verarbeitet werden. Sie finden unsere Datenschutzerklärung auf unserer Homepage.

Kenn-Nr. 34

Veröffentlicht am

13. Januar 2022

Bewerbungsfrist

27. Januar 2022