Die Stabsstelle IT- und Prozesskoordination dient der Optimierung und Entwicklung von Prozessen an der TU Darmstadt. Dafür werden bisherige Vorgehensweisen überdacht und mithilfe neuer technologischer Möglichkeiten stetig weiterentwickelt.

Interessiert? Klicken Sie auf die Teaser, um mehr zu erfahren:

Die Aufgaben der IT- und Prozesskoordination beinhalten die Durchführung des IT-Anforderungsmanagement, die enge Zusammenarbeit mit dem Hochschulrechenzentrum (HRZ) mit dem Fokus der bedarfsorientierten Bearbeitung von Anforderungen und Projekten sowie deren verlässliche und termingerechte Lieferung. Die IT- und Prozesskoordination leitet verschiedene Arbeitskreise, initiiert Zusammenarbeit oder nimmt an Gremien im Auftrag der Universitätsverwaltung teil. Ebenfalls unterstützt sie die Hochschulleitung bei der Vorbereitung von strategisch relevanten IT-Themen, wie bspw. Prozessmanagement, Digitalisierung und Transformation, Innovation oder IT-Governance.

News

Zurzeit keine News.