Die Stabsstelle Kommunikation und Medien ist die zentrale Leit-, Koordinierungs- und Servicestelle der Universität in allen Fragen der internen und externen Kommunikation. Sie ist der Präsidentin zugeordnet und hat eine Sprecherfunktion insbesondere gegenüber den Medien inne.

Unser Auftrag

Die Stabsstelle verantwortet die crossmediale Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, das Corporate Publishing (Online und Print), das Corporate Design, die Qualitätssicherung von Webauftritten sowie Merchandising-Aktivitäten.

Mit ihrer Arbeit trägt die Stabsstelle wesentlich dazu bei, ein klares und konsistentes Bild der gesamten Universität nach innen wie außen zu prägen und deren Reputation zu stärken – als hoch angesehene Institution für Forschung und Lehre, als attraktiver Arbeitgeber, als „good citizen“. Ihr Auftrag ist es, das Profil der Universität zu kommunizieren, aber auch in ausgewogener Weise die Vielfalt der Universität darzustellen.

Wir unterstützen darin, die Kompetenzen und Identität, die Werte und Ziele der Technischen Universität Darmstadt verständlich und erlebbar zu machen – für die Medien, für Wissenschaft und Wirtschaft, Politik und Verbände, für Schülerinnen, Schüler und Studieninteressierte, für in- und ausländische Studierende, ihre Freunde, Eltern und Schulen, für Alumni und Mäzene – und selbstverständlich für alle Mitglieder der TU Darmstadt.

Als Kommunikationsexpertinnen und -experten bringen wir unsere Vermittlungskompetenz mit der Fachkompetenz der TU-Mitglieder zusammen. Die von uns miterarbeiteten „Leitlinien für die deregulierte Hochschule – Kodex guter Führung“ des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft und die „Leitlinien zur guten Wissenschafts-PR“ des Bundesverbandes Hochschulkommunikation sind ein Maßstab für die Qualität unserer Arbeit.

Selbstverständnis der Stabsstelle

„Die Technische Universität Darmstadt ist eine starke Marke. Sie zu pflegen, sie klar und unverwechselbar zu positionieren, ist die wichtigste Aufgabe von Kommunikation. Im Wettbewerb um Reputation ist professionelle, gehaltvolle und strategisch ausgerichtete Universitäts-Kommunikation ein wichtiger Erfolgsfaktor.“