Sitzungsgeld für Studierende

Mit ihrem Engagement in den Gremien der TU Darmstadt leisten die Studierenden einen wichtigen Beitrag zur akademischen Selbstverwaltung und der Entwicklung der Universität. Für dieses Engagement steht ihnen in folgenden zentralen Gremien ein Aufwendungsersatz ("Sitzungsgeld") zu:

  • Beirat Universitätsförderung
  • Ethikkommission
  • inQM-Beirat
  • Senat (außer AStA-Vertretung)
  • Senatsausschuss Haushalt
  • Senatsausschuss Lehre
  • zentrale QSL-Kommission
  • Vorstand Universitätsversammlung

Hinweise für die Antragsstellung:

Weitere Informationen können Sie dem Leitfaden Sitzungsgeld entnehmen. Für Ihren Antrag nutzen Sie bitte das vorgesehene Formular Sitzungsgeld und schicken uns dies per Post oder per Mail an zu. Bei Fragen melden Sie sich gerne bei uns.