Das Flächenmanagement an der TU Darmstadt ist zuständig für die Erstellung standortbezogener Gebäudenutzungskonzepte zur bedarfsgerechten Zuweisung von Flächen bzw. zur Identifizierung notwendiger Flächenbedarfe.

Auf Basis der Fortschreibung der Baulichen Entwicklungsplanung aber auch unter Beachtung alternativer empirische Erkenntnisse ist es unsere Aufgabe nachhaltige Flächenkonzepte zu erstellen, zu prüfen und zu evaluieren.

Neben der hochschulweiten Betrachtung von Plandaten befassen wir uns auch mit organisationsspezifischen Einzelbetrachtungen zum Flächenbedarf.

Aufgaben

  • Dokumentation der Flächennutzungen
  • Flächenökonomische Optimierung von Bestandsimmobilien
  • Koordination von Flächenanforderungen in Berufungs-, Exzellenz- und sonstigen Raumfragen
  • Nutzerspezifische Belegungsplanungen
  • Soll-/Ist-Flächenberechnungen
  • Umsetzungsplanungen im Vorfeld notwendiger An- und Entmietungen