Dual Career NetzWerkDarmstadt

Immer mehr hochqualifizierte Fachkräfte leben in Doppelkarrierepartnerschaften, in denen beide eine eigene Berufsorientierung verfolgen. Die Attraktivität eines Arbeits- und Lebensstandorts wird für sie daher zukünftig auch daran gemessen werden, inwiefern für beide adäquate Möglichkeiten zur beruflichen Verwirklichung bestehen.

Förderung von Doppelkarrieren in Darmstadt und Umgebung

Die Wissenschaftsstadt Darmstadt bildet schon heute das Zentrum einer prosperierenden Region mit international renommierten Forschungseinrichtungen und Unternehmen, die erfolgreich miteinander kooperieren. Auf dieser Basis setzt sich das Dual Career NetzWerkDarmstadt gezielt für die „Lebbarkeit“ von Dual Career Partnerschaften ein, um die Attraktivität der Region für qualifizierte Fach- und Führungskräfte auch zukünftig sicherzustellen.

Das Dual Career NetzWerkDarmstadt wurde im Juni 2011 zur systematischen Unterstützung von Dual Career Paaren gegründet. Als Dual Career Paare bezeichnen wir dabei Partnerschaften, in denen eine Person über eine hohe Ausbildungsqualifikation verfügt und die Partnerin bzw. der Partner eine eigene starke Berufsorientierung verfolgt. Dementsprechend ist es unser vorrangiges Ziel, ein Service-Netzwerk aufzubauen, das den Partnerinnen und Partnern von neuen Beschäftigten beim Verwirklichen ihrer eigenen Karriereziele in Darmstadt und Umgebung beratend zur Seite steht.

Unsere Grundsätze

Die Zusammenarbeit beruht auf folgenden Leitlinien:

  • Feste Kontaktpersonen in den beteiligten Unternehmen
  • Systematische Unterstützung von Dual Career Paaren
  • Die Zusammenarbeit im Netzwerk beruht auf Gegenseitigkeit
  • Die Netzwerkmitglieder verpflichten sich auf transparente und nachvollziehbare Bewerbungsverfahren nach dem Prinzip der Bestenauslese
  • Keine Stellengarantie
  • Einhaltung der Datenschutzbestimmungen

Prozessablauf

Auf Wunsch des Dual Career (DC) Paares wird das berufliche Profil der Partnerin bzw. des Partners unter strenger Einhaltung der Datenschutzrichtlinien innerhalb des Netzwerks weitergeleitet, um es mit dem

  • Bedarf in den Mitgliedsunternehmen abzugleichen. Eine langwierige Orientierung auf dem regionalen Arbeitsmarkt seitens des Dual Career Paares entfällt.
  • Die Kontaktpersonen in den Mitgliedsunternehmen des Netzwerks wirken als „Türöffner“ und ermöglichen eine schnelle und direkte Bearbeitung und Nachverfolgung der Bewerbung.
  • Bei Interesse eines Mitgliedsunternehmens kann der DC Partner bzw. die DC Partnerin am üblichen Auswahlverfahren des betreffenden Unternehmens teilnehmen, d.h. die Entscheidung über eine Anstellung erfolgt ausschließlich nach Qualifikationskriterien im Wettbewerb mit anderen Bewerber_innen.

Der gesamte Prozess erfolgt in enger Abstimmung und in ständigem Austausch mit dem Dual Career Paar.

Über die konkrete Unterstützung bei der Stellensuche hinaus, stehen die Kontaktpersonen der einzelnen Netzwerkmitglieder für alle Fragen rund um den regionalen Arbeitsmarkt zur Verfügung.

Um den Dual Career Service in der Region umfassend zu etablieren, streben wir eine Beteiligung weiterer öffentlicher Einrichtungen und Unternehmen im Netzwerk an.

Die Mitgliedschaft steht allen Unternehmen und Einrichtungen in Darmstadt und Umgebung offen. Neben der Benennung einer Kontaktperson für das Netzwerk sind hierfür die Anerkennung der Arbeitsgrundsätze sowie die Unterzeichnung der gemeinsamen Erklärung und Zusatzvereinbarung Voraussetzung. Die Mitgliedschaft ist kostenfrei.

Die Vorteile einer Mitgliedschaft im Überblick

  • Attraktivitätssteigerung als Arbeitgeber in der Region
  • Marketinginstrument zur Gewinnung neuer Mitarbeiter_innen
  • Personalrekrutierung im Bereich Fach- und Führungskräftenachwuchs
  • Bindung von Mitarbeiter_innen an das Unternehmen
  • Zugriff auf interessante Profile
  • Stärkung des Standortfaktors Darmstadt
  • Erfahrungsaustausch und best practice Beispiel
  • Gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit

Bei Interesse informieren wir Sie gerne ausführlich über die Beteiligungsmöglichkeiten am Dual Career NetzWerkDarmstadt!

Hier können Sie sich über den stetig wachsenden Kreis der Mitgliedsunternehmen und -einrichtungen des NetzWerkDarmstadt informieren. Die Gründungsmitglieder bilden auch die Steuerungsgruppe, die über die Aufnahme neuer Mitglieder entscheidet und das Netzwerk nach außen vertritt. Die Beteiligung der Agentur für Arbeit, der IHK Darmstadt Rhein Main Neckar und der Wissenschaftsstadt Darmstadt unterstreicht dabei das gesamtregionale Bewusstsein für die Bedeutung der Dual Career Services.
Gründungsmitglieder/Steuerungsgruppe:
European Space Agency (esa)
GSI Helmholtzzentrum für Schwerionenforschung GmbH
Hochschule Darmstadt (h_da)
Hottinger Baldwin Messtechnik (HBM)
Merck KGaA
Technische Universität Darmstadt
Unterstützt von:
Agentur für Arbeit Darmstadt
IHK Darmstadt
Wissenschaftsstadt Darmstadt
Weitere Mitglieder sind:
acoris AG
Asklepios Kliniken GmbH
Bauverein AG Darmstadt
Continental Automotive GmbH
invenio Engineering Solution
Telespazio VEGA Deutschland GmbH
USD AG