Gender-Datenreport

Auf dieser Seite finden Sie die Gender-Datenreporte der TU Darmstadt.

Vollständiger Gender-Datenreport (zum internen Gebrauch)

Gender-Datenreport 2020

Gender-Datenreport 2019

Kurzversionen des Gender-Datenreports (öffentlich zugänglich)

Kurzversion Gender-Datenreport 2020

Kurzversion Gender-Datenreport 2019

Kurzversion Gender-Datenreport 2018

Das Referat IC erstellt im Rahmen des Gender Controllings in enger Zusammenarbeit mit dem Team des Gleichstellungsbüros jährlich den Gender-Datenreport, der Einblick in wichtige Kennzahlen der Geschlechtergleichstellung an der TU Darmstadt gibt. Tabellendarstellungen ergänzt um graphische Auswertungen und Interpretationen ermöglichen eine schnelle Erfassung der Frauenanteile in unterschiedlichen Statusgruppen. Der Bericht betrachtet Entwicklungen im Zeitverlauf und stellt zur Einordnung auch Zahlen an den TU9-Universitäten gegenüber. Der Gender-Datenreport ist ein interner Bericht der TU Darmstadt, für die Außendarstellung ist eine Kurzversion der wesentlichen Ergebnisse verfügbar.

Die Strategie des Präsidiums der TU Darmstadt sieht vor, dass das Gleichstellungskonzept integriert umgesetzt und weiterentwickelt wird. Das Gender Controlling an der TU Darmstadt wurde im Zuge des Professorinnenprogramms aufgebaut, ist im Dezernat Struktur und Strategie angesiedelt und arbeitet in enger Abstimmung mit dem Gleichstellungsbüro . Die im Rahmen des Gender Controllings erhobenen und systematisch dokumentierten Kennzahlen sollen als Grundlage für die Optimierung und Neugestaltung von Maßnahmen auf inhaltlicher Ebene dienen. Ein Instrument zur Beurteilung der Entwicklungen und Planung von Maßnahmen ist der jährlich erscheinende Gender-Datenreport, welcher systematische Analysen der Frauenanteile der unterschiedlichen Statusgruppen an der TU Darmstadt enthält.