Projekte
Unter der Federführung des Dez. VII

The content of this page is only available in German.
Please go to German version of this page

ComeTUDa ist ein inneruniversitäres, bereichsübergreifendes Projekt zur Digitalisierung der Ausschreibungs- und Besetzungsverfahren aller Beschäftigtengruppen sowie der Berufungsverfahren der Professorinnen und Professoren. Ziel ist die Einführung eines einheitlichen, digitalen Bewerbungsmanagementsystems (BMS).

Access restricted section: Log in to see this section.

Ziele

  • Verbesserte Außenwahrnehmung der TU Darmstadt als attraktive und moderne Arbeitgeberin
  • Prozessoptimierungen und –verschlankungen im Rahmen der rechtlichen Möglichkeiten
  • Effizientere und einheitliche Verfahren sowie Verbesserung der Kommunikationswege
  • Steigerung der Servicequalität sowohl für Bewerber:innen als auch für die TU-interne Benutzer:innenfreundlichkeit
  • Sicherstellung der Rechtskonformität, z.B. Einhaltung der DSGVO
  • Schaffung einer Grundlage für ein verbessertes Controlling, durch Statistiken und die Evaluation von Bewerbungsprozessen
  • Ressourcenschonung, sowohl personell als auch materiell, z.B. Umweltressourcen
  • Einführung eines intuitiven und leicht zu bedienenden Bewerbungsportals

Neuigkeiten und Informationen zum Bewerbungsmanagementsystem

  • Es steht nun allen Nutzenden eine Vertretungsregelung zur Verfügung. Diese befindet sich im Hauptmenü (roter Balken oben) unter „Einstellungen“ und dann „Meine Daten“.
  • Das TU-eigene Stellenportal öffnet Stellenannoncen dynamisch ausgehend von den Spracheinstellungen des Browsers. Deswegen bekommen deutschsprachige Nutzende keine englischen Annoncen angezeigt, selbst wenn diese veröffentlicht wurden. Das Verfahren zum Forcieren der englischen Annonce wird im Handbuch beschrieben. Unser Softwareanbiete wird allerdings einen DE-EN-Button zum einfachen Wechseln der Sprache implementieren.
  • Aktuelle Planung des Gesamtrollouts:
    Azubi-Stellen (für Ausbildungsbeginn im Sommer 2025) ab Juli/August
    Professuren ab August/September*
    ATM-Stellen vermutlich im Sommer*

*Die genauen Termine werden noch mit den jeweiligen Teilprojektleitungen abgestimmt.

Ab den genannten Terminen werden sämtliche neue Stellenausschreibungen ausschließlich im BMS erfolgen. Laufende Verfahren werden nicht ins BMS übernommen (auch nicht bei Azubis oder Berufungsverfahren), sondern werden auf dem bisherigen Wege zu Ende geführt. Der Prozess für Einstellungsanträge im BMS ist noch nicht fertig und wird voraussichtlich im Juni/Juli zur Verfügung stehen.

Beteiligte Bereiche

Im Zuge der Digitalisierung und Modernisierung der Verwaltung und damit verbundener Verwaltungsprozesse wird dieses Projekt bereichsübergreifend unter der Mitwirkung der verschiedenen Einheiten der Universität, z.B. Fachbereiche, zentrale Einrichtungen und zentrale Verwaltung umgesetzt.

FAQ

Bitte kontaktieren Sie die Projektleitung und den First-Level-Support unter: .

Im Rahmen des Projekts werden alle Beschäftigtengruppen (Tarifpersonal, Beamtinnen und Beamte, Auszubildende und Professorinnen und Professoren) betrachtet. Kein Bestandteil des Projekts sind studentische und wissenschaftliche Hilfskräfte oder Praktikantinnen und Praktikanten.

Die Projektleitung steht gerne für weitere Auskünfte zur Verfügung. Bei weiterem Interesse oder Anliegen zu ComeTUDa kontaktieren Sie uns bitte über .


Wir bieten auch an, an Sitzungen der Fachbereiche, Dezernate, zentraler oder dezentraler Einrichtungen teilzunehmen und in Ihrer Organisationseinheit individuell über ComeTUDa zu informieren. Bei einer solchen Gelegenheit klären wir gerne auch Ihre Fragen zu unserem Projekt.

Vielen Dank für Ihre Ideen! Gerne können Sie diese an die Funktions-E-Mailadresse des Projekts senden:

Das neue Stellenportal finden Sie hier: https://www.career.tu-darmstadt.de

Der Link ist auf Deutsch und Englisch identisch und baut sich je nach Browser- bzw. PC-Einstellungen der Nutzenden auf.