Mobilität

Attraktive Mobilitätsangebote für Universitätsangehörige

Zügig und komfortabel, ökologisch und nachhaltig – auf diese Qualitätskriterien für Mobilität und Verkehr legt die TU Darmstadt besonderen Wert. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der TU Darmstadt können mit dem „LandesTicket“ den öffentlichen Personennahverkehr in ganz Hessen kostenlos nutzen. „Car-Sharing“- und „Call-a-bike“-Angebote sind auf dem Campus fest etabliert, großzügige und sichere Radwege bieten Anreize zum „Umstieg“ vom Pkw aufs Fahrrad. Ein detailliertes Parkraumbewirtschaftungskonzept trägt dazu bei, den Autoverkehr effizient zu den Universitätsquartieren zu lenken. Und die TU Darmstadt entwickelt das Zentrum des Campus Lichtwiese zunehemend zur autofreien „grünen Mitte“.

Angebote und Informationen im Überblick

Freifahrtbescheinigung „LandesTicket“

Seit dem 1. Januar 2018 können alle Beschäftigte der Universität, die unter die Regelung des Tarifvertrags für die TU Darmstadt fallen, den gesamten öffentlichen Regionalverkehr in Hessen frei nutzen.

Mehr zum Thema:

Infoseite des Mobilitäsmanagements (Dez. IV C)

Anreise

Die TU-Standorte sind mit den öffentlichen Verkehrsmitteln einfach zu erreichen.

Mehr zum Thema:

Anreise zur TU Darmstadt

Lagepläne der TU-Standorte

Fahrradstellplätze

Neben den zahlreichen Abstellanlagen rund um die Liegenschaften der TU im Außenbereich gibt es auch die Möglichkeit, das Fahrrad im Fahrradparkhaus neben dem Audimax (rd. 230 Stellplätze) oder im Parkhaus Ruthsstraße (28 Stellplätze) am Campus Stadtmitte sowie im Parkhaus Lichtwiese (36 Stellplätze) wettergeschützt abzustellen. Im Parkhaus Lichtwiese kann ein Stellplatz nur auf Antrag genutzt werden.

Mehr zum Thema sowie Antragstellung:

Infoseite des Mobilitäsmanagements (Dez. IV C)

Fahrrad-Reparatur-Stationen

Seit Sommer 2020 verfügt die TU über drei Fahrrad-Reparatur-Stationen am Campus Stadtmitte, Botanischen Garten und Lichtwiese. Ein Satz gängiger Werkzeuge, eine Luftpumpe für alle Ventile und eine Vorrichtung zum Aufhängen eines Fahrrads stehen der Öffentlichkeit kostenfrei 24 Stunden am Tag zur Verfügung.

Mehr zum Thema:

Infoseite des Büros für Nachhaltigkeit (Dez. V G)

Fahrradwerkstatt

Am Campus Stadtmitte findet sich unmittelbar neben dem Fahrradparkhaus die Selbsthilfe-Fahrradwerkstatt „zwanzig°“ für kleine und größere Reparaturen, die vom Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA) betrieben wird. Hier kann auch eine E-Lastenrad ausgeliehen werden.

Mehr zum Thema:

Fahrradwerkstatt zwanzig° (wird in neuem Tab geöffnet)

Fahrradduschen

Am Campus Stadtmitte und am Campus Lichtwiese stehen Duschen für Radfahrer*innen zur Verfügung. Die genauen Standorte und Zutrittsmöglichkeiten erfragen Sie bitte beim Dezernat IV C.

Mehr zum Thema:

Infoseite des Mobilitäsmanagements (Dez. IV C)

Bike Sharing

Eine Call-a-Bike-Station findet sich an jedem zentralen TU-Standort. Anmeldung und Abrechnung eines Rads erfolgt direkt bei der Deutschen Bahn.

Mehr zum Thema:

Infoseite des Mobilitäsmanagements (Dez. IV C)

Fahrradleasing

Mit Wirkung zum 01.01.2022 ist der Tarifvertrag zum Thema Fahrradleasing an der TU Darmstadt in Kraft getreten. Die Beschäftigten können so zukünftig durch Entgeltumwandlung ein Dienstrad ihrer Wahl leasen.

Infoseite zum Fahrradleasing (Dez. V – Strategische Mobilitätsentwicklung)

Parken auf dem Campus

Für die Beschäftigten und Studierenden der Universität als auch für Gäste stehen auf dem Campus Stadtmitte und dem Campus Lichtwiese diverse – darunter auch barrierefreie – Stellplätze zu Verfügung.

Mehr zum Thema:

Infoseite des Mobilitäsmanagements (Dez. IV C)

Lageplan Parkplätze Campus Lichtwiese (wird in neuem Tab geöffnet)

Lageplan Parkplätze Campus Stadtmitte (wird in neuem Tab geöffnet)

Car Sharing

TU-Beschäftigte haben die Möglichkeit, im Rahmen von dienstlichen Tätigkeiten das book-n-drive Carsharing-Angebot zu nutzen. An der TU Darmstadt finden sich mehrere book-and-drive-Standorte.

Mehr zum Thema:

Infoseite des Mobilitäsmanagements (Dez. IV C)

Anreise

Die verschiedenen TU-Standorte sind mit dem Auto einfach zu erreichen.

Mehr zum Thema:

Anreise zur TU Darmstadt

Lagepläne der TU-Standorte

Dienstfahrerlaubnis

TU-Beschäftigte, die landeseigene oder Drittmittel-Fahrzeuge innerhalb und außerhalb des Geländes der TU Darmstadt fahren oder dienstlich book-n-drive-Angebote nutzen möchten, benötigen eine Erlaubnis zum Führen von Dienstfahrzeugen.

Mehr zum Thema:

Infoseite des Mobilitäsmanagements (Dez. IV C)

Bild: OpenStreetMap

Karte der nachhaltigen Mobilität

Von A nach B kommen mit den verschiedensten alternativen Verkehrsmitteln? Reparatur- und Ladestationen auf einen Blick? Und noch viel mehr?

Dann besuchen Sie doch unsere modifizierte Stadtkarte. (wird in neuem Tab geöffnet)

Zahlen, Daten, Fakten

Der 2016 neu eröffnete Hauptradweg auf dem Campus Lichtwiese erstreckt sich über insgesamt 550 Meter. 72 LED-Mastleuchten säumen die neuen Fahrradstraßen. Zu Spitzenzeiten fahren bis zu 200 Radler auf dem neuen Weg.

Das barrierefreie Parkhaus in der Franziska-Braun-Straße auf dem Campus Lichtwiese wurde am 8. Juli 2014 eröffnet und bietet 467 Stellplätze auf auf sieben Geschossen. Davon sind 30 für Frauen und 14 für Menschen mit Handicap reserviert. Insgesamt kommt der Campus Lichtwiese auf rund 1570 Stellplätze.

zwanzig° ist der Name der Selbsthilfe-Fahrradwerkstatt des AStA auf dem Campus Stadtmitte. Sie steht neben Studierenden auch allen anderen interessierten Personen offen.

Das Semesterticket wurde 1991 von Studierenden in Darmstadt „erfunden“ – heute ist der Halbjahres-Fahrschein für Immatrikulierte an deutschen Universitäten selbstverständlich.